Wahlkampf NRW 2012

Im Wahlkampf 2012 hatte ich die Möglichkeit für die GRÜNEN NRW zu arbeiten, für die Partei die Videoproduktion zu übernehmen und die Online-Kommunikation von @kre8tiv zu unterstützen. Viel wurde über die Webauftritte der Parteien diskutiert. Spätestens durch das aufkeimende Interesse an Internetkampagnen aufgrund der Stärke der Piratenpartei wurde auch in den sog. klassischen Medien über die Internetpräsenzen aller Parteien diskutiert. Ich werde in den nächsten Wochen immer mal wieder über die Entstehung und Reaktionen auf die verschiedenen Filmchen schreiben. Vorab einige Inhalte, die wir alle komplett selbst produziert haben:

Als erstes: Der umstrittenste Clip: ca. 500 Arbeitsstunden, lediglich 1 Woche Zeit, Produktionskosten <10.000€, Alles handmade – Der Wahlwerbespot!

 

 

Als zweites: Nachdem die CDU ankündigte, in diesem Wahlkampf keinen Song zu produzieren, haben wir überlegt, für uns selbst einen aufzunehmen. Die Düsseldorfer Band “Half a running Ghost” spielte den Song “Der Unterschied” ein und wir kümmerten uns um die Videoproduktion. Wieder alles handmade:

 

 

Zum Schluss noch ein kleines Schmankerl: Bei unserem Auftakt in den Wahlkampfendspurt besuchte uns die ZDF Heute Show. Als unsere Mitglieder zu Internet und Piraten befragt wurden, haben wir uns kurzerhand entschieden, den Spieß einmal umzudrehen. Das Mikro völlig übersteuert, die Kamera einfach einem Kollegen in die Hand gegeben, keinerlei Konzept vorbereitet, habe ich mir Lutz van der Horst geschnappt und ein wenig überrascht.

 

 

Ich werde in den nächsten Wochen immer mal wieder über die Entstehung der einzelnen Clips schreiben. Natürlich haben wir, wie schon 2009 und 2010, etliche Inhalte auf Youtube gestellt. Ich werde mich aber auf meine Highlights beschränken.